Erdinger Triathleten müssen kämpfen
Das Regionalligateam von Trisport Erding will in Karlsfeld den Klassenerhalt sichern
Daumen drücken für die Topathleten von Trisport Erding: Beim Triathlon in Karlsfeld kämpft das Wettkampfteam am Sonntag, 19.7., um den Verbleib in der Regionalliga. Vor dem letzten Kräftemessen der Saison 2009 liegt das Team um Markus Kalb (30), Philipp Peter (26), Andreas Laible (22), Richard Wimmer (44) und Ingo Weidmann (31) auf Platz 13 – Rang 12 würde zum Klassenerhalt reichen. Am mangelnden Einsatzwillen soll’s nicht scheitern: Wimmer und Weidmann waren auch beim Iron Man in Roth am Start und beißen sich nur sieben Tage später für ihren Verein auf der olympischen Distanz (1,5 km Schwimmen, 47,6 km Radeln und 10 km Laufen) durch!
[rm, 30.Jul.2009]





Titelregen für Trisport Erding
Drei Bayerische Meisterinnen beim Duathlon in Krailling

Toller Erfolg für Trisport Erding: Beim 16. Sport Ruscher Duathlon am 10. Mai 2009 in Krailling sicherte sich Ottilie Freund den Titel der 1. Bayerischen und Oberbayerischen Meisterin in der Altersklasse ab 55, zweite Meisterinnen in ihrer Altersklasse wurden die Trisportlerinnen Maria-Magdalena Müller und Juliane Scholtischik. Abgerundet wurde das starke Trisport-Teamergebnis von zwei weiteren Podiumsplätzen: Die Brüder Robert und Richard Wimmer belegten in ihren Altersklassen Platz zwei bzw. drei in der Oberbayerischen Meisterschaft. [rm, 19.Mai.2009]



IRONMAN 70.3 WM in Clearwater – Florida


Unser Teammitglied René Koller hat sich beim IRONMAN 70.3 Germany in Wiesbaden mit einem 4. Platz in seiner Altersklasse für die WM in Clearwater / Florida qualifiziert. Seinen Bericht gibt es hier.[ks, 15.Nov.2008]



Trisportler beim 18. Hersbrucker Duathlon erfolgreich


Einen beachtlichen 9. Platz in der Bayrischen Meisterschaft im Duathlon, verbunden mit einem Platz 2 in seiner Alterklasse konnte Philipp Peter vom Trisport Erding verbuchen. Zusammen mit Andreas Laible, Gerald Hecht und Alex Schlesier stand er am 14.09.2008 bei blauem Himmel -aber Temperaturen von gerade einmal 6 Grad - an der Startlinie, um den traditionell letzten Duathlon der internen Vereinsmeisterschaft zu meistern. [as, 04.Okt.2008]



Trisportler beim schnellsten Naturlauf der Welt


Zwei Trisportler machten sich bei Kaiserwetter auf zur 17. Auflage des OMV Halbmarathon in Altötting am Sonntag, den 31.08.08. Georg Unterreitmeier und Alex Schlesier nutzten den vom Veranstalter Günther Vogl und der Südostbayernbahn angebotenen Service und reisten mit der Bahn in den oberbayrischen Wallfahrtsort. Wie es den Wallfahrern erging, ist hier zur lesen (Foto: Vierlinger)[as, 07.Sep.2008]



Ein starkes Team


Das war mal wieder ein echtes Teamereignis ! Insgesamt 21 Trisportler - und damit etwa jedes zehnte Mitglied - absolvierten den 25. Tutzinger Triathlon. Einige weitere hatten den Start geplant - Verletzung (Thomas Dartscht) und das frühzeitige Erreichen des Teilnehmerlimits (Alex Schlesier) verhinderten dies. Für alle die dabei sein konnten war es wie immer ein tolles Wettkampferlebnis. [ks, 22.Aug.2008]



Mal was anderes…


Nach dem auch im letzten Jahr schon ein etwas extremerer MTB-Marathon auf meinem Rennkalender stand, sollte es dieses Jahr ein Teamerlebnis werden: das 24h MTB-Rennen in Duisburg in einem ehemaligen Stahlwerk. Es wurde ein grandioses Wochenende, mit vielen schönen Momenten und einem perfekten Team. Dieses Team bestand aus meinem Bruder David, mir und unseren besseren Hälften Nadine und Alexandra.
Lohn der Mühe war am Ende der zweite Platz in der 2er-Team-Wertung hinter einem beinahe professionell organisierten Team. [gf, 16.Aug.2008]




Klassenerhalt trotz widrigster Umstände


Nur wenig Zeit zur Erholung blieb den Ligatriathleten des Trisport Erding, denn im Endspurt der diesjährigen Regionalliga standen gleich drei Triathlon-Wettkämpfe innerhalb von 14 Tagen auf dem Programm: City-Triathlon Bamberg, Tegernseetriathlon und zum Abschluss Karlsfelder Triathlon. [ms, 09.Aug.2008]



42,195 km, 2575m Anstieg, 2253m Abstieg und 6 Gipfel


„Sechs Gipfel, 2.500 Höhenmeter und die volle Marathondistanz setzen (Berg-)Lauferfahrung, eine sehr gute körperliche Kondition und Gesundheit voraus. Die Freude an der Natur und der Spaß am Laufen stehen im Vordergrund, überzogener sportlicher Ehrgeiz ist gefährlich und hier fehl am Platz ! „ So beschreibt der Veranstalter den Immenstädter Gebirgsmarathon, und er tut gut daran. Der Lauf ist nichts für Anfänger im alpinen Gelände - aber für denjenigen, der die Anforderungen gut bewältigen kann, eine tolle Bereicherung im Berglaufkalender. Das Gelände erfordert Trittsicherheit sowohl bergauf wie bergab - ein guter Trailschuh ist im schwierigen und ggf. sehr rutschigen Gelände auf alle Fälle von Vorteil.[as, 09.Aug.2008]



Über Stock und Stein


Macht es eigentlich Spaß, im Steilgelände über Schotter und Geröll zu laufen ? An dieser Frage scheiden sich die Liebhaber des Karwendelberglaufes von denen, die ihn gar nicht mögen. In diesem Jahr haben drei Trisportler zusammen mit zwei weiteren Erdingern die Herausforderung angenommen.[ks, 09.Aug.2008]



Events


26. Stadttriathlon Erding | 22./23. Juni 2019
22./23. Juni 2019


18. Stadtlauf Erding | 22. September 2019
22. September 2019


12. 3Königsschwimmen | 6. Januar 2019
6. Januar 2019


Trisport Erding Events
auf Facebook