Laufen statt lungern


Amadeus ist ein globales Unternehmen wie es im Buche steht: weltweit ist das Buchungssystem verfügbar, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Ein Standort ist Erding, und hier arbeitet eine multinational zusammengesetzte Belegschaft am Funktionieren des Systems. Sie könnte auch woanders arbeiten, im Grunde an jedem Punkt der Erde, an dem es entsprechend ausgelegte Datenleitungen gibt.
Dennoch engagiert sich Amadeus in Erding. Seit Jahren schon sponsert das Unternehmen die Wettbewerbe für Kinder und Jugendliche beim Stadttriathlon wie beim Stadtlauf. Und das nicht wegen des Werbeeffekts. Sondern aus Überzeugung. Man will Kindern und Jugendlichen eine Alternative zum Fernsehkonsum und zum Herumlungern bieten, will Sport als Herausforderung vermitteln. Das betonen sowohl Eberhard Haag, CEO des Unternehmens, wie Dave Ryan, der für das Sponsoring zuständige Manager. „Wir wollen die Kinder von der Straße holen“, sagen sie. Und der Erfolg gibt ihnen Recht: Seit Jahren verzeichnen sowohl der Amadeus KidsRun wie der KidsTri steigende Teilnehmerzahlen. Beim Stadtlauf stellen die jüngeren Jahrgänge längst die stärkste Teilnehmergruppe.[ks, 20.Sep.2007]




Keine Experimente !


Wie gehe ich mit meiner Nervosität vor dem Start um? Was ziehe ich an? Wie trainiere ich in der Woche vor dem Lauf? Fragen mit denen gerade Laufeinsteiger und Gelegenheitsläufer konfrontiert sind. Zu solchen Fragen haben wir die Lauftreffleiter von Trisport Erding um ihren persönlichen Tipp zum Stadtlauf gebeten - hier sind sie. Wer weitere Fragen hat oder mit den Lauftrainern sein Abschlusstraining absolvieren will, ist herzlich eingeladen: der Lauftreff ist öffentlich und startet jeden Donnerstag um 19:00 Uhr am Gesundheitspark Erding. [wk, 15.Sep.2006]



« vorherige Seite [ 1 2 ... 6 7 8 ] nächste Seite »

Unsere Partner

Wir danken unseren Sponsoren

[Erdinger Alkoholfrei]

[Stadtwerke Erding]

[Sparkasse Erding Dorfen]

[Therme Erding]

[Feneberg]

[AOK]