Laufen statt lungern


Amadeus ist ein globales Unternehmen wie es im Buche steht: weltweit ist das Buchungssystem verfügbar, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Ein Standort ist Erding, und hier arbeitet eine multinational zusammengesetzte Belegschaft am Funktionieren des Systems. Sie könnte auch woanders arbeiten, im Grunde an jedem Punkt der Erde, an dem es entsprechend ausgelegte Datenleitungen gibt.
Dennoch engagiert sich Amadeus in Erding. Seit Jahren schon sponsert das Unternehmen die Wettbewerbe für Kinder und Jugendliche beim Stadttriathlon wie beim Stadtlauf. Und das nicht wegen des Werbeeffekts. Sondern aus Überzeugung. Man will Kindern und Jugendlichen eine Alternative zum Fernsehkonsum und zum Herumlungern bieten, will Sport als Herausforderung vermitteln. Das betonen sowohl Eberhard Haag, CEO des Unternehmens, wie Dave Ryan, der für das Sponsoring zuständige Manager. „Wir wollen die Kinder von der Straße holen“, sagen sie. Und der Erfolg gibt ihnen Recht: Seit Jahren verzeichnen sowohl der Amadeus KidsRun wie der KidsTri steigende Teilnehmerzahlen. Beim Stadtlauf stellen die jüngeren Jahrgänge längst die stärkste Teilnehmergruppe. [ks, 20.Sep.2007]




Die schnellste Schule


Bereits zum dritten Mal findet im Rahmen das Stadtlaufes der Wettbewerb um die „schnellste Schule“ statt. Mit dieser Schulwertung möchten wir die Schulen bei der Vermittlung von Teamgeist und sportlicher Betätigung unterstützen. Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler, die sich unter dem Namen ihrer Schule für den Stadtlauf anmelden. Die vier zeitschnellsten Läuferinnen und Läufer werden als ein Team gewertet. Ihre Zeiten werden addiert; es gewinnt die Schule mit der schnellsten Gesamtzeit. Für die siegreichen Schulen gibt es einen attraktiven Preis. Selbstverständlich können je Schule mehr als fünf Teilnehmer gemeldet werden. [wk, 20.Sep.2007]



Schon wieder!


Öfter mal was Neues, könnte man meinen. Doch nicht pure Experimentierfreude ist der Grund, wenn der Stadtlauf am Sonntag schon wieder auf einer geänderten Strecke startet. Sondern die Altstadtsanierung, die abermals eine Streckenänderung erzwingt. Unser Bild zeigt Streckenchef Franz Groß, der zusammen mit Stefan Eisenreich, amtlicher Streckenvermesser des Bayerischen Leichtathletikverbandes, die Wende vor der historischen Getreideschranne, dem heutigen Gebäude der Sparkasse Erding-Dorfen vermisst. Hier mehr zur Stadtlaufstrecke 2007.[ks, 20.Sep.2007]



Sportlicher Ärzte- und Apothekerkongress 2008 in Erding


Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf. Auch wenn der diesjährige Stadttriathlon erst vor kurzem über die Bühne gegangen ist, wirft das nächste Event schon seine organisatorischen Schatten voraus. Am 21./22. Juni 2008 wird die Stadt Erding Austragungsort für das 24. „Deutsche Triathlon Symposium“, ein Diskussionsforum für Ärzte, Apotheker, Wissenschaftler, Trainer und Interessierte, das 1986 ins Leben gerufen wurde.Dr. Martin Schönfelder, sportlicher Leiter von Trisport Erding und Dozent für Sportphysiologie und Triathlon an der Technischen Universität München, bewarb Erding erfolgreich.[rs, 06.Aug.2007]



Thomas Strobl „Deutscher Meister der Altersklasse TM 25“ im Triathlon


Großer Erfolg für Thomas Strobl vom Trisport Erding: Bei den „Deutschen Meisterschaften – Altersklassen“ in München - Riem gewann er die Olympische Distanz  in seiner Altersklasse.

[rs, 20.Jul.2007]




Der Berg ruft


Bei vielen Mitmenschen löst dies nur Kopfschütteln aus: gut zweihundert Läufer versammeln sich an der Talstation einer Seilbahn, um zur Bergstation zu gelangen - aber nicht etwa per Gondel (die ist für die Fahrt nach unten reserviert), sondern zu Fuß - und das nicht etwa im Wander- sondern im Laufschritt. So geschehen am 24. Juni in Garmisch bei der 27. Auflage des Osterfelder Berglaufs. Mit von der Partie waren auch vier Trisportler: Ingo Weidmann, Anton Bals, Marco Rommeis und Karsten Seliger nahmen zusammen mit 201 weiteren Startern die 11,92 km und 1297 Höhenmeter in Angriff.

[ks, 10.Jul.2007]




Nachwuchstriathleten beim TUM-Triathlon in München


Zum dritten Mal fand heuer auf dem Gelände um die Ruderregattastrecke in Oberschleißheim der Kinder- und Jugendtriathlon der TU München statt. Das Terrain ist hervorragend zum Ausrichten eines Triathlon für die Jüngsten geeignet, da immer in Ufernähe geschwommen werden kann und fernab vom Straßenverkehr die Radkilometer um das Regattabecken gefahren werden. Auch für Zuschauer und Betreuer ist der Wettkampf attraktiv, da Start, Wechselzone und Ziel direkt nebeneinander liegen, sowie die Strecken fast vollständig von der großzügigen Tribüne aus überblickt werden können. [fs, 04.Jul.2007]



Drei junge Trisportlerinnen im Adventure-Camp


Bereits am letzten Wochenende der Pfingstferien nahmen drei unserer Nachwuchstriathletinnen an dem Adventure-Camp „ Keine Macht den Drogen“ in Neuburg an der Donau teil. Mit ihnen waren dort noch knapp 250 andere Jugendliche im Alter zwischen 11 und 15 Jahren. Nach ihrer Rückkehr wurden Sophie Breil, Antonia Stanzel-Deffner und Marlene Urban kurz interviewt. [fs, 26.Jun.2007]



The Show must go on


Besser hätte der Saisonauftakt nicht sein können. Das „Trisport Erdinger Alkoholfrei Team“ – erfolgreicher Neuaufsteiger aus der Bayernliga – gewann die Auftaktveranstaltung in der Regionalliga am 17. Juni 2007 in Erding und übernahm somit erneut die Favoritenrolle.[ks, 23.Jun.2007]



Siegerfotos vom Stadttriathlon


Auch in diesem Jahr war Michael Rauschendorfer mit seiner Kamera beim Stadttriathlon unterwegs. Er hat bereits mehrfach den Ironman Hawaii und viele andere Langdistanz-Rennen fotografiert. Seine Fotos erschienen in allen namhaften deutschsprachigen Triathlon-Medien, und auch für die Autogrammkarten von Faris Al-Sultan und Lothar Leder fanden von ihm gemachte Bilder Verwendung. Die Fotos können ab Mittwoch auf www.speedpic.com angesehen und bestellt werden. Eine erste Auswahl von Fotos der Sieger gibt es hier [wk, 19.Jun.2007]



Events


24. Stadttriathlon Erding | 17./18. Juni 2017
17./18. Juni 2017


16. Stadtlauf Erding | 24. September 2017
24. September 2017


11. 3Königsschwimmen | 6. Januar 2018
6. Januar 2018


Trisport Erding Events
auf Facebook