„Schön, wenn etwas zurück kommt!“
Über den undankbaren, aber sehr wichtigen Job des Radstreckenpostens
Der Stadttriathlon ist Jahr für Jahr ein organisatorischer Kraftakt. Neben den 350 Sicherheitskräften (z. B. von Polizei, THW, Wasserwacht) sorgen auch zirka 150 freiwillige Helfer für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. Den wohl einsamsten Job am Wettkampftag haben dabei wohl die zehn Radstreckenposten. Bis zu fünf Stunden lang sorgen sie an Kreuzungen und Abzeigungen dafür, dass die Athleten sich nicht verfahren. Eine nicht sehr abwechslungsreiche Aufgabe – aber umso wichtiger. [rm, 15.Jun.2010]




Laufeinsteiger schaffen erste Hürde


Von „null“ auf „dreißig“ haben es 24 Teilnehmer/innen geschafft. Beim 12-Wochen-Laufkurs von Trisport Erding mussten sie 30 Minuten laufen, um das Laufabzeichen des Deutschen Leichtathletikverbandes zu erhalten. Neun weitere Teilnehmer/innen absolvierten den Lauf bei einem Nachholtermin. [rm, 06.Jun.2010]



„Weiter so, Trisport!“
Erfolgreiche Bilanz der vergangenen zwei Jahre

„Fit in den Frühling“ lautet das Motto des beliebten Laufeinsteiger-Kurses, den wir alljährlich anbieten. „Fit ins neue Jahrzehnt“ könnte das Motto unseres Vereins lauten. Denn auf der Mitgliederversammlung Ende April konnten wir ein positives Fazit der vergangenen zwei Jahre ziehen. „Eine erfolgreiche Zeit mit kontroversen, aber stets konstruktiven Diskussionen liegt hinter uns“ - so das Fazit von Winfried Kretschmer.
[rm, 11.Mai.2010]




Trisport Erding unterstützt Sponsorenlauf
Rege Teilnahme beim Schulsozialarbeitsprojekt der Erdinger Gymnasien
Zum 4. Mal stieg am 30. April der Sponsorenlauf der Erdinger Gymnasien zu Gunsten des Projekts Brücke Erding e.V.. Trisport Erding war mit elf Läufern am Start, die im Stadtpark insgesamt 133 Kilometer absolvierten und überdies sicherstellten, dass über die gesamten drei Stunden mindestens ein Trisportler auf dem 1 km langen Parcours unterwegs war.

Da jeder Kilometer mit zwei Euro gesponsert wurde, freuen wir uns, das Projekt mit insgesamt 266 Euro zu unterstützen. [rm, 08.Mai.2010]





„Kraul einfach ein bisschen mit!“


Vor 26 Monaten machte Trisportler Hellmut Blumenthal seine ersten Schritte im Triathlon. Hier berichtet er, wie es ihm als Nicht-Ausdauersportler ergangen ist . . . [ks, 08.Mär.2010]



„Wir können auch zwitschern“


Die Nutzerzahlen sozialer Netzwerke nehmen weiter zu. 13 Millionen deutsche Nutzer sind mittlerweile bei Facebook angemeldet, 2,9 Millionen bei Twitter. Der Ausdauersport-Verein Trisport Erding ist nun in beiden Netzwerken vertreten. Gleich drei Seiten hat der Verein auf Facebook angelegt: eine für den Stadttriathlon, eine für den Stadtlauf und eine für den Verein selbst. Bei dem Mikro-Blogging-Dienst Twitter will der Verein Kurznachrichten über seine Aktivitäten in den verschiedenen Bereichen bündeln. Der erste Tweet, wie die Kurzmeldungen genannt werden, passt zum kommenden Frühling: „Wir können nicht nur Sport“, heißt es da mit Datum 20. Februar 2010, „wir können auch zwitschern!“ Nichts anderes nämlich bedeutet „Twitter“ auf Deutsch: Gezwitscher.

Trisport Erding ist in den Social Networks wie folgt zu erreichen:
        Der Verein auf Twitter
        Der Verein auf Facebook
        Der Stadttriathlon auf Facebook
        Der Stadtlauf auf Facebook
[rm, 27.Feb.2010]




Dreikönigsschwimmen - das Video

29 Winterbader waren am 06.01.2010 dem Aufruf zum Dreikönigsschwimmen gefolgt. Das Video des Events kann nun im Internet angesehen werden. Das knapp 5-minütige Video ist auf der Videoplattform YouTube zu sehen. Zudem ist es in der Rubrik Video auf der Community des Vereins Trisport Erding zu besichtigen. Wir wünschen viel Spaß beim Anschauen und Mitfiebern/frieren!
Übrigens: die Winterbadegruppe des Vereins (die "Trisport Pinguine") trifft sich jeden Sonntag um 16:00 Uhr am Krontahler Weiher zum gemeinsamen Baden. Wer Lust hat, sein Immunsystem auf diese Art zu stärken, ist herzlich eingeladen mitzumachen.
[rm, 17.Jan.2010]





Heiße Rhythmen im kalten Wasser
29 Eisbader trauten sich beim 7. Erdinger Dreikönigsschwimmen in Erdings Badesee

Karnevalsstimmung bei minus 2 Grad! Am Dreikönigstag wagten sich 29 tapfere Eisbader in den Kronthaler Weiher – und unterhielten die etwa 400 Zuschauer mit einem flotten Cancan sowie einer Jonglier-Einlage im 1 Grad kalten Wasser. [rm, 06.Jan.2010]



Wer traut sich?
Dreikönigsschwimmen am Kronthaler Weiher

Wer traut sich?“ - das ist die Frage, wenn am Dreikönigstag am Kronthaler Weiher die Badesaison eröffnet wird: Am Mittwoch, dem 6. Januar laden wir gemeinsam mit der Erdinger Wasserwacht zum Anbaden an Erdings beliebten Badesee. „Erfrischt ins neue Jahr“ ist das Motto des Dreikönigsschwimmens. „Die Idee ist, mit einem erfrischenden Bad das neue Jahr zu begrüßen“, erläutert Winfried Kretschmer, Vorstandsmitglied der Trisportler. [ks, 03.Jan.2010]



Generationen vereint
Übergabe der Spendenpäckchen an den Fendsbacher Hof

Einer langen Tradition folgend wurden bei unserer Weihnachtsfeier wieder Päckchen für die Bewohner des Fendsbacher Hofes gesammelt. Am vierten Adventssonntag wurden diese übergeben - im Rahmen einer äußerst herzlichen Kaffeetafel.
Jung und alt vereint - das ist auch das Motto des Engagements unseres Vereins. Weitere Bilder sind in der Trisport Erding Community zu sehen.
[ks, 20.Dez.2009]




Events


25. Stadttriathlon Erding | 16./17. Juni 2018
16./17. Juni 2018


17. Stadtlauf Erding | 23. September 2018
23. September 2018


12. 3Königsschwimmen | 6. Januar 2019
6. Januar 2019


Trisport Erding Events
auf Facebook